StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen | 
 

 Ordentlich verfasster Bewerbungsbrief

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Joharos Avarie
Gast



BeitragThema: Ordentlich verfasster Bewerbungsbrief   Sa 29 Apr 2017 - 12:19

*Dieses Schriftstück ist ordentlich gehalten und nahezu faltenlos. Die Schrift ist sauber und schön, ja, fast schon Kalligraphisch. Der Inhalt des Briefes ist ebenso unterteilt, wodurch dieser Brief gut zu lesen sein sollte*

Sehr geehrte Magierinnen und Magier der Akademie der arkane Künsten und Wissenschaften zu Sturmwind,

Ich, Joharos Avarie, bewerbe mich hiermit an der Akademie der arkanen Künsten und Wissenschaften zu Sturmwind.

Meine Interesse an dieser Akademie hat mich dazu geleitet, mich zu bewerben, da dies schon immer mein Wunsch war. Ich bin 19 Jahre alt und komme aus Sturmwind, mein bisheriges Leben verbrachte ich bis heute damit, zu schreiben.  Ich schrieb in diesen jungen Jahren schon einige Bücher, dabei waren Bücher, wie "Pflanzen und Kräuter - Ein kleines Kompendium für Einsteiger" und ähnliche, die leider nie wirklich Bekannt wurden, nur in kleinen Kreisen gelesen werden, aber dennoch hilfreich sind. Mein Vater selbst war einst Magier, dieser hatte den Wunsch, das ich die Akademie zu Sturmwind besuchen dürfte, um mich zu bilden und die Ausbildung zu einen Magus bestreiten zu können.

*Eine Zeile wurde scheinbar bewusst freigelassen, da scheinbar eine dünne Trennlinie gezogen wurde*

Meine Interesse liegt dabei auf das lernen und auch, sollte dies eines Tages soweit kommen, weitergeben meines Wissens.  

Mit hochachtungsvollen Grüßen

Joharos Avarie


OoC: Ich heiße Christian und bin nun schon länger im RP in WoW tätig (Ca. 2-3 Jahre)
Ein neuer Aspekt, das Studieren von Magie und auch das Ausspielen eines Novizen reizt mich, und ich habe nun schon länger überlegt, ob ich eine Bewerbung schreiben sollte und habe mich entschieden, dies zutun. Meine Online Zeiten sind relativ unterschiedlich, da es Familiäre Umstände gibt, die mich gelegentlich vom Spielen, und aber auch RP abhalten.
Desweiteren möchte ich mich bedanken, für die Freundliche Auskunft, die ich bei Nachfrage bekam.  Sollte mein Konzept des Charakters sich mit irgendetwas schneiden, werde ich selbstverständlich konstruktive Kritik annehmen und auch zu Herzen nehmen. Denn einen Magier Novizen habe ich bis heute noch nicht ausgespielt (Sollte es der Fall sein, dass er angenommen wird).
Ich wünsche euch aber nichts desto Trotz einen schönen Tag/Abend/Wochenende.

Mit freundlichen Grüßen.
 
Nach oben Nach unten
Anastasiia

avatar

Anzahl der Beiträge : 824
Anmeldedatum : 14.07.14

BeitragThema: Re: Ordentlich verfasster Bewerbungsbrief   Sa 29 Apr 2017 - 17:10


Empfänger : Joharos Avarie
Betreff : Gesuch um Ausbildung an der Akademie der Arkanen Künste und Wissenschaften


Sehr geehrte Herr Avarie,

die hohe königliche Akademie der Arkanen Künste und Wissenschaften zu Sturmwind hat Euer Gesuch um Aufnahme und Ausbildung in ihren Hallen dankend erhalten und wünscht zu diesem Thema in den nächsten Tagen ein Gespräch mit Euch.

Wir hoffen, dass ihr die Zeit findet euch persönlich in den Räumlichkeiten im Turm des Magiersanktums zu melden. Wendet euch nach Eurer Ankunft vertrauensvoll an Hochmagierin Lanyia Waldesruh, Magus Pherenos Arendale oder Magus Arcaynas Winslow.

Ich würde Euch bitten zu diesem Termin auch mögliche Nachweise, Zeugnisse und andere nennenswerte Unterlagen über Eurigen bisherigen Lebensweg mitzubringen.

Hochachtungsvoll,



Verwaltung im Zirkel unter Hochmagierin Waldesruh.
Hochmagierin der hohen königlichen Akademie der Arkanen Künste und Wissenschaften zu Sturmwind
 
Nach oben Nach unten
 
Ordentlich verfasster Bewerbungsbrief
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Magiersanktum Sturmwind :: Das Magiersanktum :: Bewerbungszimmer-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: