StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Café und Bäckerei Wiedemann

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Anastasiia

avatar

Anzahl der Beiträge : 828
Anmeldedatum : 14.07.14

BeitragThema: Café und Bäckerei Wiedemann   Sa 12 Aug 2017 - 0:29

Wieder einmal ein Versuch den Eremiten zu bespielen:
https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17616672485



Zitat :
*Der Bäcker blickt hinauf zum neu erschienenen Argus am Himmel und macht sich geschwind an die Arbeit seine neue Bäckerei einzurichten. Mehl und Kornsäcke werden herein geschleppt, Fässer voller Früchte und Kisten und Säcke mit anderen leckeren Zutaten wie Kakao, Kaffeebohnen oder Zimt. So langsam füllte sich die Vorratskammer...und das musste sie auch, wenn man sich diesen Felgrünen Planeten so ansah. Jetzt mehr denn je ging es darum die Sturmwinder Bevölkerung mit Köstlichkeiten vom möglichen nahenden Ende abzulenken.....und darin war Thomas gut, Leute von ihren Problemen abzulenken.

Noch einmal schaute er hinauf zur Grünen Kugel um dann hinein zu gehen, die Tür zu schließen und sich in seiner Bäckere seinem Lieblingszeitvertreib zu widmen, dem Backen.*

OOC:

Guten Morgen, Tag oder Abend Die Aldor!

Wie ja einige von euch in den letzten Tagen schon mitbekommen haben, ist des öfteren nun ein Bäcker in Sturmwind unterwegs, welcher seine Backwaren unters Volk bringt und schon den einen oder anderen Stammkunden gewonnen hat.

Wir bespielen eine kleine Backstube in der Altstadt und verkaufen von Verkaufswagen aus in der ganzen Stadt unsere Brötchen, Brote und Kuchen.

Nun ist es für uns IC an der Zeit uns eine neue Backstube zu suchen und wir haben uns dazu entschieden diese mit einem kleinen Café zu verbinden. Ab sofort findet man unser Café im Magierviertel von Sturmwind (OC Blauer Eremit).

Das einzige worüber wir uns noch nicht einig sind, ist ob wir IC zur Untermiete im Blauen Eremiten spielen oder diesen IC als ein anderes Haus bespielen. Im Letzteren Fall denke ich jedoch das es zu unnötigen Reibereien zwischen Eremitbesuchern und unseren Besuchern kommen könnte, was wir möglichst vermeiden wolllen.

Ansonsten soll das, was wir bieten eine kleine Bereicherung zum Sturmwinder Alltags RP bieten, denn einen Bäcker benötigt man ja doch eigentlich schon jeden Tag, egal ob nun einfacher Bürger, Wache auf ihren Patrouillen oder Lampenanzünder auf seinen all Abendlichen Streifzügen.

Brot
-

Brötchen
-

Teilchen
-

Blechkuchen
-

Torten
-

Gesuche

Verschiedene Flugblätter in der Stadt tun kund, das, dass Café und Bäckerei Wiedemann noch Verstärkung im Bereich der Backstube und der Bedienung suchen würde.

Außerdem eventuelle Handelspartner und Zulieferer von Zutaten.
Näheres hierfür gibt es bei Thomas Wiedemann selbst zu erfahren.
 
Nach oben Nach unten
Anastasiia

avatar

Anzahl der Beiträge : 828
Anmeldedatum : 14.07.14

BeitragThema: Re: Café und Bäckerei Wiedemann   Sa 12 Aug 2017 - 1:31

Und hier mal noch ein Log von heute Abend. Ungekürzt, damit es nicht heißt ich hätte das falsch interpretiert.



Wiedemann: Guten Abend. Ist zufällig noch jemand von eurer Leitung online? Ah....Vilrus meine gerade ich bin bei dir genau richtig.
Piixy: Relativ, ja. Was gibt es denn?
Wiedemann: Es geht um eines eurer Mitglieder. Darf ich dich kurz in eine Gruppe laden?
Piixy: Ich bin im RP in einer Gruppe, geht nicht.
Wiedemann: Du brauchst ja erstmal nur lesen.
Piixy: Ich bin in der Garnison von jemand anderem in einer Gruppe, ich kann die Gruppe hier nicht verlassen. Whisper kann ich aber problemlos lesen.
Wiedemann: Çastiel der sagt, er sei mit seinem Main bei euch, meinte eben uns erst IC zu drohen und wollte uns das Gasthaus abfackeln und fing dann an OC mich zu beleidigen.
Piixy: Also ich kenne Castiel nicht. Also den Twink nicht. Wüsste nicht, wer das bei uns sein soll. Hat er gesagt wer sein Main ist?
Wiedemann: Er meinte, ein Cafe würde das Sanktum niemals im Eremiten dulden.
Piixy: Ich dachte ihr wolltet eine Bäckerei aufmachen? oO
Wiedemann: Bäckerei und Café. Dazu gehört, das wir Gäste an den Tischen bedienen, man Kaffe und Kuchen direkt bei uns essen kann usw.
Piixy: Also wie ich ja schon mal gesagt hatte, wir bespielen den Eremiten als sehr edles Gasthaus, das vor allem die Magierschaft und die Gelehrten des Magierviertels bediehnt. Und wie ich sagte, können wir euch nicht verbieten da zu machen was ihr wollt, weil niemandem irgend etwas im Spiel gehören kann. Aber es kann euch passieren, dass ihr nicht ernst genommen oder ignoriert werdet, da wir den Eremiten eben schon sehr lange so bespielen.
Wiedemann: Bedauerlicher Weise gibt es in Sturmwind nur 2 große Gasthäuser und im Schwein ist nun mal weit mehr los als im Eremiten.
Piixy: Wie gesagt, ihr könnt tun und lassen was ihr wollt, aber seid nicht beleidigt wenn wir draußen auf der Terasse sitzen und unsere eigenen Kellner NPCs und unsere eigenen Speisen emoten.
Wiedemann: Ich bedaure wenn ihr es dann vorzieht uns nicht ernst zu nehmen oder zu ignorieren, aber das kann ich dann leider nicht verhindern, wenn ihr euch gutes RP so entgehen lassen wollt.
Piixy: Natürlich entschuldigt das nicht das Verhalten von Çastiel, und wenn du mir sagen könntest, wer das bei uns sein könnte, würde ich etwas tun können, aber so kann ich leider nicht groß was machen.
Wiedemann: Vielleicht solltet ihr ja darüber nachdenken das Gasthaus im alten Dalaran zu bespielen, wenn euch die Gesellschaft anderer RPler zuweider ist.
Piixy: Ich denke, das wird jeder von uns selber entscheiden müssen, ob er das bespielen möchte. Das ist genau so unser Recht, wie es euer Recht ist euch da nieder zu lassen, nicht wahr? Und das habe ich nicht gesagt. Aber wir bespielen nun seit etwa 6 Jahren "unseren" Eremiten und ich denke nicht, dass sich das so einfach ändern lässt.
Wiedemann: So kommt es aber rüber.
Piixy: Wie ich dir aber schon einmal gesagt habe, schreib eure Idee bei uns ins Forum, und du bekommst sicher Feedback vom Rest der Gilde. Wir bespielen nunmal den Turm im Magierviertel und da macht es Sinn eben auch den Eremiten zu benutzen und nicht nach Dalaran zu gehen. Sicher werden einige eurem Konzept eine Chance geben, aber einige wohl auch nicht.
Wiedemann: Ich melde mich ungern erst wegen sowas in nem externen Gildenforum an. Unser Thread ist außerdem im Aldorforum für jeden einsehbar.
Piixy: Magst du mir den linken?
Wiedemann: https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17616672485
Piixy: Danke. Wie gesagt, wir werden uns das sicher mal anschauen und evtl gefällt es ja einigen auch sehr gut. Ich kann aber eben nicht versprechen, dass das für alle gilt. Die Idee ist sicher nicht verkehrt, und wenn ihr das gut macht, sicher auch nett zu bespielen. Es gab auch früher schon Versuche aus dem Eremiten eine Gaststätte zu machen, die wir dann mit bespielt haben. Also ... nur zu. Ich hab euch noch nicht im RP erlebt, ich kann das nicht beurteilen. Wir werden abwarten müssen.
Wiedemann: Ich habe mir das wie folgt gedacht. Der Eremit, wird weiterhin von den NPCs bewirtschaftet. Rechts unter der Treppe, wird noch ein zusätzlicher Tresen angebaut und von dem bedienen wir aus mit Kaffe und Kuchen. Zu bestimmten Veranstaltungen, wird dann aber der komplette Eremit von unserem Café ohne Eremitenkarte bespielt. Im normalen Betrieb teilen sich aber Eremit und Café.
Piixy: Die Eremitenkarte kennst du aus der Wiki? Also die, die wir bespielen?
Wiedemann: Nö.
Piixy: Ansonsten hört sich das zugegeben nach einem guten Kompromiss an. http://diealdor.wikia.com/wiki/Zum_Blauen_Eremiten/Aldor
Wiedemann: Die Tage, werde ich meine ANgebotsliste ins Forum setzen. Aber euer Kuchensortiment ließt sich auch nicht schlecht.
Piixy: Ihr könnt das ja gerne als Inspiration nehmen, oder eben auch einfach zu eurem hinzufügen. Ganz wie ihr mögt. Anhand der Speisen siehst du ja so in etwa, welche Art von Gaststätte wir da sonst bespielen. Wenn ihr auf ähnlichem Niveau dann Kaffe, Tee und Kuchen anbietet, lässt sich das sicher gut bespielen. Nur wäre eben eine ... ich sag mal "billige" Bäckerei nicht unbedingt passend für den Rahmen des Magierviertels, wo ja doch vermutlich eher die gehobenen Gäste einkehren würden. Wenn du verstehst was ich meine.
Wiedemann: Nun, wir hatten schon den Wunsch eher auf normaler Ebene zu liegen, wo auch mal normale Wachen usw. einkaufen.
Piixy: Das ist ja in Ordnung. Solange es eben nicht zu Kneipenschlägereien kommt oder ihr Penner von der Straße bewirtet. Normale "Bürger" ist in Ordnung. Sonst gilt eben wieder die Maxime, dass jeder bespielen oder ignorieren kann was er will. ^^"
Wiedemann: Die Penner von der Straße bleiben draußen. Haben extra eine Türsteherin angegeuert. Wäre es möglich ein paar eurer exotischeren Dinge raus zu nehmen? Wie Pandarische Mandelmilchreistörtchen
Piixy: Ihr müsst das Angebot nicht bespielen. Ihr könnt gern eure eigene Karte machen. Das ist halt unsere.
Wiedemann: Es wäre nur merkwürdig, wenn der Eremit nen Haufen Kuchen anbietet obeohl sie eine Bäckerei als Untermieter haben. Weißt du, ich versuche hier einen gemeinsamen Nenner zu finden.
Piixy: Sicher. Darum macht einfach eure Karte und wenn ihr da seid und eine Bedienung zu uns kommt werden wir das sicher auch bespielen.
 
Nach oben Nach unten
Laudrin

avatar

Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 01.11.14
Alter : 25

BeitragThema: Re: Café und Bäckerei Wiedemann   So 13 Aug 2017 - 7:15

Grundsätzlich habe ich nichts dagegen und werde das Café probeweise bestimmt bespielen.
Andererseits finde ich die Art und Weise schon ein wenig ... frech. Gerade oben. Unten wurde ja dann ein Kompromiss gefunden.

Wie sollte es denn sonst anders ablaufen wenn Ben ic bspw. eine Suppe haben will?

"Eine Suppe bitte."
"Wir verkaufen nur Kuchen."
"aber ich dachte das ist der Eremit"
"Nein, das ist nun eine Bäckerei."

Wenn das so weiter geht bespiel ich das Schwein bald als Schmuckgeschäft und die Burg als großes Freizeitbad.

PS. Ich hoffe das sieht man nur intern.
 
Nach oben Nach unten
Niennas

avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 11.06.16

BeitragThema: Re: Café und Bäckerei Wiedemann   So 13 Aug 2017 - 19:06

Das Reisbällchen ist jetzt auch im Eremiten, allerdings nur Sonntags.
Wobei ich mich vermutlich jeden Sonntag IC wundere was die ganzen Pandaren da nun machen..

Ich versteh irgendwie nicht warum alle denken das der Eremit die einzige Taverne in SW ist Oo
 
Nach oben Nach unten
Thurelion

avatar

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 04.06.16
Alter : 28
Ort : Fürth

BeitragThema: Re: Café und Bäckerei Wiedemann   So 13 Aug 2017 - 20:59

Das Café ist jetzt sowieso in das Geschlachtene Lamm umgezogen lt. Realmforen-Thread.
 
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Café und Bäckerei Wiedemann   

 
Nach oben Nach unten
 
Café und Bäckerei Wiedemann
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Enttäuschung: Pleite statt Aufstiegsfeier

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Magiersanktum Sturmwind :: Externe Ideen und Plots-
Gehe zu: