StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Gerüchteküche: Sanktum

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12
AutorNachricht
Arcaynas

avatar

Anzahl der Beiträge : 355
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 24

BeitragThema: Re: Gerüchteküche: Sanktum   Do 10 Mai 2018 - 22:41

Seit geraumer Zeit ist ein orangener Kater im Inneren des Sanktums hin und wieder zu erspähen, bevor er wieder in den Schatten von Regalen oder Treppen verschwindet.
Man will ihn in der Nähe der Räumlichkeiten eines Verschwundenen Magiers gesehen haben, ebenso soll er auch dabei beobachtet worden sein, wie er in den Räumlichkeiten von Magus Winslow verschwand. Was es wohl mit dem Tier auf sich hat? Man habe gehört, es sei der Geist eines Verstorbenen, oder Magus Winslows Spione, immerhin wurde das Tier, welches seine Artgenossen überragt auch im Novizenheimgarten schon erspäht.


Novize Esparian sollte man ausweichen, er sei ein Quell der Schlechten Laune und des Ärgers. Er soll sich sogar öffentlich mit Magiern streiten. Man munkelt, dass es in seiner Beziehung schlecht läuft. Andere meinen, er sei auf dem besten Weg zu einem gescheiterten Magier. Ob dieser Lichtgeschmiedete Draenei etwas zu tun hatte?

Magus Winslow sei gestern in prächtigen Roben in das Zwergendistrikt entschwunden und erst spät in der Nacht wiedergekehrt. Aber der Magier ist soweso seltener anzutreffen als sonst, man sieht ihn meist in der Bibliothek oder in den Arbeitsräumlichkeiten des Assitenten von Magus Arendale verschwinden. Womit er sich wohl die ganze Zeit beschäftigt?

Man munkelt davon, dass Magus von der Quell eine Vergnügungsreise zur Exodar anstrebt, immerhin soll er auf der Scherbenwelt engen Kontakt mit den Draenei gehabt haben. Noch leiser spricht man unter den Novizen von einer aufgetauchten Zeichnung des Magiers.

Magierin Feuersturm soll hingegen Abhörvorrichtungen im ganzen Novizenheim platziert haben, sie sei, so munkelt man, über fast alles informiert, was in der Akademie passiert.
 
Nach oben Nach unten
Thurelion

avatar

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 04.06.16
Alter : 28
Ort : Fürth

BeitragThema: Re: Gerüchteküche: Sanktum   Do 10 Mai 2018 - 23:14

A(lrik): Schon gehört? Das mit Leyhauch und Niennas?
B(ernika): Hm?
C(yberian): Das mit dem Feuerball?
A: Genau. Niennas hat mit Leyhauch gestritten und nen Feuerball nach ihr geschmissen.
B: Ernsthaft? Und das hat die sich einfach gefallen lassen?
A: Scheint so.
C: Nö, hat sie nicht.
A: Wie meinst du das?
C: Na ist euch nicht aufgefallen, wie er aus von der Quals Büro kam, als wir neulich dran vorbei sind. Bei weitem nicht so wütend wie sonst momentan.
B: Und das heißt was genau?
C: Dass es nicht Niennas ist. Leyhauch hat ihn zu Asche verwandelt und ein Konstrukt erschaffen, das so aussieht und spricht wie er. Damit niemand merkt, dass sie nen Novizen getötet hat. Aber ganz genau hat sie ihn vom Verhalten her nicht hingekriegt, deswegen war er nicht so mürrisch wie sonst.
A: Du spinnst doch.
B: Naja... ein bisschen seltsam war es schon, ich meine... er und von der Quell haben sich schon ziemlich gefetzt und mit einem Mal soll das besser geworden sein, obwohl Niennas immernoch so daneben ist? Vielleicht ist da doch was dran.
A: Du spinnst auch.
 
Nach oben Nach unten
Phoebe Roscoe

avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 23.07.16
Alter : 19

BeitragThema: Schokolade für das Wohnheim   Di 22 Mai 2018 - 20:30

<Wer neuerdings an der Küchenzeile vorbei kommt, kann dort zwei Tafeln Schokolade ausfindig machen. Ebenso wie eine neue Ladung an Früchtetee - Waldfrüchte. Da hat wohl jemand die überlebenswichtigen Vorräte er Novizen aufgestockt.>
 
Nach oben Nach unten
Thalore



Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 08.10.14

BeitragThema: Re: Gerüchteküche: Sanktum   Fr 25 Mai 2018 - 20:16

A(lois): He, hast du schon das Neueste von Glynnia und Lady Leyhauch gehört?
B(artolomeos): Nee, was haben Novizin Ogergesicht und Lady Lilalulatsch denn miteinander zu schaffen?
A: Ich hab gehört, dass Glynnia und die alte Feuersturm irgendwelche Übungen miteinander gemacht haben, auf dem Übungsgelände.
B: Ja, und?
A: Naja, da kam halt die Leyhauch angedackelt. Hat mit den beiden ein paar Worte gewechselt, dann ist die Feuersturm weg. Leyhauch muss dann zu den Übungspuppen der Erzmagier gegangen sein, die sie mit einem Feuerball so in den Nether gebombt hat, dass überall brennende Splitter rumflogen. Den Sanktumsoger hat's dabei verletzt, sag ich dir! Ich hab's von Markus, und der hat's von Elisa.
B: Deshalb hat die Verwaltung heute so über die hochgeborenen Gesandten geflucht, als ich meine Mahngebühren bezahlt hab ... aber wieso hat man die Leyhauch dann nicht irgendwie eingebuchtet oder so?
A: Die ist Diplomatin, schon vergessen? Außerdem - willst du dich mit jemandem anlegen, der sowas mit einem Fingerschnipps hinkriegt?
 
Nach oben Nach unten
Arcaynas

avatar

Anzahl der Beiträge : 355
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 24

BeitragThema: Re: Gerüchteküche: Sanktum   Fr 8 Jun 2018 - 19:24

"Weißt du warum die Bediensteten im Garten Tische aufstellen?"
"Du lebst auch im letzten Bücherregal. Magus Winslow hat die Teilnehmer des Novizenaustausches zu einem Bankett eingeladen."
"Was ehrlich? Hätt ich dem nicht zu getraut."
 
Nach oben Nach unten
Arcaynas

avatar

Anzahl der Beiträge : 355
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 24

BeitragThema: Re: Gerüchteküche: Sanktum   Sa 9 Jun 2018 - 2:00

Am nächsten Morgen (09.06.) sind die Reste des Banketts am vorherigen Abend in der Novizenheimküche zu finden. Daran befindet sich die Notiz, dass sich bedenkenlos bedient werden kann und darf.
 
Nach oben Nach unten
Thurelion

avatar

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 04.06.16
Alter : 28
Ort : Fürth

BeitragThema: Re: Gerüchteküche: Sanktum   Di 19 Jun 2018 - 19:13

A(lrik): Mitbekommen, was während des Austausches im Novizengarten los war?
B(ernika): Nö, was denn?
C(yberian): Du meinst das mit dem Gift?
B: Gift?
A: Ja, Gift. Winslow hat ein Bankett gegeben für die, die beim Austausch mitgemacht haben. Und da hat er alle vergiftet.
B: Echt?
C: Habe ich auch gehört. Wären alle gestorben, wenn Feuersturm sich ihm nicht an den Hals geworfen hätte.
A: Gestorben... ich dachte, das wäre so wegen dem Unterricht gewesen, die haben doch...
C: Nein, nein, nein. Glaub' mir ruhig. Er hatte wohl einen Anfall oder sowas, wollte sie alle umbringen. Da hat Feuersturm mit ihm getanzt und dann... naja... ihr wisst schon was versprochen. Für das Gegengift.
B: Nein, das kann ich mir nicht vorstellen. Das würde sie nie tun.
C: Na wenn ihr nichts anderes übrig bleibt?
B: Kann nicht sein. Sie hat doch nurnoch Augen für den neuen Magus, diesen Graustock.
A: Graustab.
B: Ja, dann halt Graustab.
C: Ich dachte, der hätte mit Phoebe angebändelt.
A: Mit ner Novizin?
C: Ich dachte, die hätte was mit dem einen von der Ehr.
B: Na also, dann doch Feuersturm und Graustock.
A: Stab.
B: *verdreht die Augen* Graustab. Egal, aber wenn Phoebe mit dem von der Ehr zusammen ist...
C: Sind Glyn und Niennas nicht jetzt bei der Ehr?
A: Was?
B: Ja.
A: Achsooo... Praktikum?
B: Genau.

*drei Novizen schweigen, haben wohl den Faden verloren*


B:
Vielleicht ist Winslow deshalb abgehauen.
A: Wegen dem Gift?
B: Ja. Glyn soll ihm ja blutige Rache gedroht haben. Angeblich soll sie ihm im Reisbällchen Gift ins Essen gemischt haben, aber er hat es am Geschmack erkannt und Milch getrunken.
C: Milch?
B: Wohl das einzige Gegenmittel. Kennt sich ja mit Giften aus.
C: Nein... ich glaube, er wollte dem Duell entgehen.
A: Duell?
C: Na weil er und Feuersturm doch...
B: Achso, du meinst, dass er von Graustock deswegen gefordert wurde?
C: Ganz genau.
A: Graustab.
B: Graustab.
A: Graustab. *nickt*
B: Halt die Klappe.
 
Nach oben Nach unten
Thurelion

avatar

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 04.06.16
Alter : 28
Ort : Fürth

BeitragThema: Re: Gerüchteküche: Sanktum   Di 26 Jun 2018 - 22:04

Im Gästebereich wurde in einem der Salons eine Wand freigeräumt, um dort einen länglichen Tisch aufzustellen. Auf diesem wurde aus bunten Metallen eine Landschaft abgebildet, die an an den pandarischen Jadewald erinnern soll. Viel grün, Bambuswäldchen und auch einige Gebäude und speziell Pagoden mit roten Dächern. Von links nach rechts erstreckt sich ein Flussbett.

Am linken Ende und etwas erhöht befindet sich ein mit Wasser gefüllter Staudamm. Durch einen steinernen Mogukopf entströmt das Wasser nach unten in einen kleinen See, teilt sich auf dem Weg nach unten in drei Ströme, die sich immer wieder umschlingen. Vom See aus fließt das Wasser weiter nach rechts.

In der Mitte des Aufbaus zweigt ein Nebenlauf ab, der auf eine mehrstöckige Pagode zuführt. Das Wasser spült an deren Wand und scheint dort zu verschwinden. An der Spitze tritt es wieder aus und fließt nach unten, aus den einzelnen Dächern einen Wasserfall bildend. Auf dem Weg vom untersten Dach zum Boden scheint sich das Wasser allerdings in Luft aufzulösen.

Am Anfang des letzten Drittels des Aufbaus steht nahe des Flussbettes eine hohe steinerne Säule. Alle Viertelstunde treten nach und nach kleine Tröpchen aus dem Fluss hinaus und wandern auf diese Säule zu, verändern dabei ihre Farbe ins grüne. An der Säule ankommen bauen sie sich nach und nach auf zu der Figur einer grünen Wolkenschlange, die sich um die Säule windet. Bis zur Vollendung bleibt diese unbewegt, doch dann legt sie den Kopf in den Nacken, schlängelt sich bis zur Spitze der Säule empor und dann springt die Wolkenschlage aus grünem Wasser in den Fluss zurück. Dort sieht man sie noch ein Stück weit unter Wasser in Flussrichtung tauchen, dann löst sie sich allerdings auf.

Am Ende des Tisches fließt das Wasser eine glatte Wand nach oben, lässt dabei immer wieder Stellen frei, die sich wechselnde Umrisse von Bewohnern und Fauna Pandarias bilden. Oben am Ende der Wand verschwindet das Wasser einfach im Nichts.

Unten an dem Aufbau ist eine kleine Platte befestigt, auf der in kleinster Schrift die verwendeten Zauber beschrieben werden.
 
Nach oben Nach unten
Thurelion

avatar

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 04.06.16
Alter : 28
Ort : Fürth

BeitragThema: Re: Gerüchteküche: Sanktum   Mi 4 Jul 2018 - 20:49

Großes Gemurre bei den Bediensteten: Kaum hatte man Magus von der Quells pandarisches Wasserspiel mühsamst aufgestellt, musste man es schon wieder verlegen, diesmal präsenter in eine Nische in der Nähe des Kartenraums.
 
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gerüchteküche: Sanktum   

 
Nach oben Nach unten
 
Gerüchteküche: Sanktum
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 12 von 12Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Magiersanktum Sturmwind :: Das Magiersanktum :: Vorhalle-
Gehe zu: